Aufbau-Modul: Ausbildung Ganzheitliche Strukturaufstellung (GaSt) & Systemisches Coaching

  • Sie wollen im Coaching mit Aufstellungen arbeiten
  • Sie wollen aber keine großen Gruppen leiten, sondern es in der Einzelarbeit anwenden
  • Sie wollen die Praxis erlernen, mit vielen eigenen Aufstellungen, damit Sie Sicherheit gewinnen und direkt loslegen können
  • Sie wollen mehr über systemische Ansätze, Rollenspiele und Musterunterbrechung lernen
  • All das finden Sie hier in der fünftägigen Ausbildung

Ganzheitliche Strukturaufstellung & Systemisches Coaching

Nach mehr als zwanzig Jahren Erfahrung mit Kunden weiß ich: es gibt kaum etwas, das im Coaching wirksamer und hilfreicher ist, als Strukturaufstellungen und Systemisches Arbeiten.

Ich hatte zahlreiche sehr gute Ausbilder, die mir gezeigt haben, wie kraftvoll eine Aufstellung in der Gruppe sein kann und die mich den Respekt vor dieser Arbeit gelehrt haben. Allerdings, nicht jeder Coach will und kann Gruppen leiten. Doch jeder Coach sollte Aufstellungsarbeit kennen und in der Lage sein, sie bei Bedarf in der eigenen Praxis einsetzen zu können. Darum gibt es bei mir eine Ausbildung für Aufstellungen im Einzel-Coaching. Zusätzlich lernen Sie in diesen fünf intensiven Tagen die Grundlagen des Systemischen Coachings.

Dafür können Sie Ganzheitliche Strukturaufstellungen im Einzel-Coaching nutzen

  • Entscheidungsfindung zwischen zwei oder mehr Alternativen
  • Erkennen des „Themas hinter dem Thema“
  • Erkennen des größeren Zusammenhangs
  • Aufspüren und Lösen von Blockaden
  • Aktivieren von Ressourcen
  • Visionsfindung
  • Klarheit über die nächsten Schritte

Wenn Sie Aufstellungsarbeit in Ihr Einzel-Coaching integrieren und – auf den Punkt gebracht – das Handwerkszeug dazu lernen möchten, vermittelt diese Ausbildung Ihnen, was Sie dazu brauchen. Sie ist stark praxisorientiert, mit viel Zeit und Raum für die Aufstellung eigener und fremder Themen. Am Ende der Ausbildung Ganzheitliche Strukturaufstellung sind Sie in der Lage, Aufstellungen in der eigenen Praxis durchzuführen.

Inhalte der Ausbildung

  • Grundlagen Systemischen Arbeitens
  • Systemische Fragearten, Quickie-Coaching, Lazy-Coaching
  • Strukturaufstellungen
  • Musterunterbrechungen
  • Rollenspiele
  • Visualisierungen
  • Geschichte und Grundlagen der Aufstellungsarbeit
  • Nutzen und Grenzen von Aufstellungen
  • Aufstellungsbilder analysieren, umstellen und „zum Guten“ lösen
  • Integration von Aufstellungen in den Coaching-Prozess/„Übersetzen“ eines Coaching-Themas in ein Aufstellungsbild
  • Demonstrationen von Aufstellungen in der Gruppe
  • Kennenlernen der nützlichsten Aufstellungsformate für die Einzelarbeit
  • Üben aller Aufstellungsmethoden an eigenen Themen der Teilnehmer
  • Reflektion, Umgang mit Hindernissen, starken Emotionen, eigenen Grenzen
  • Die ethische Haltung bei der Aufstellungsarbeit

Ihre Investition

1.995 Euro (Frühbucherpreis bis zwei Monate vor Beginn 1.795 Euro) zzgl. MwSt., inklusive fünftägige Ausbildung, zahlreiche eigene Aufstellungen, umfängliche Teilnehmerunterlagen, Mittagsimbiss, Snacks und Getränke.

Termine

    Das sagen Coaches zur Ausbildung

    • „Aufstellungen sind die die beste Möglichkeit, meinen Coachee selbst erkennen zu lassen, worum es „wirklich“ geht. Danke dafür!“

    • „Dank der Ganzheitlichen Strukturaufstellung blicke ich bei den systemischen Zusammenhängen im Coaching jetzt immer mehr durch und kann dadurch noch bessere Fragen stellen.“

    • „ Ich hätte nicht gedacht, wie sehr alles zusammen hängt und wie leicht es durch eine Aufstellung manchmal sein kann, die Dinge wieder ins Lot zu bringen.“