Glück teilen

Vielleicht sind Sie unglücklich in Ihrem Job, vielleicht wünschen Sie sich ein anderes Leben, vielleicht fragen Sie sich, ob das wirklich schon alles gewesen ist. Das verstehe ich. Ich bin Expertin darin, Sie auf dem Weg in ein besseres Leben zu unterstützen, und das tue ich sehr gerne. Aber Hand aufs Herz, den meisten Menschen hier in Deutschland – und damit auch Ihnen – geht es trotz allem sehr gut. Viel zu oft vergessen wir dabei die, denen es weniger gut geht. Die kein Dach über dem Kopf haben, keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, kaum Chancen haben, ihr Leben zu verändern. Doch es gibt zahlreiche Hilfsorganisationen, die sich um die betroffenen Menschen und Tiere kümmern. Sie alle brauchen unsere Unterstützung! Lassen Sie uns etwas zurückgeben von den Geschenken, die das Leben uns gemacht hat. Lassen Sie uns unser Glück teilen und dadurch um ein Vielfaches vermehren. Lassen Sie uns Danke sagen. Ich kenne alle Organisationen seit vielen Jahren und weiß, wie sehr alle auf Spenden angewiesen sind. Jeder Euro zählt. Darum zähle ich auf Sie und danke Ihnen von Herzen für Ihre Mithilfe! Ihre Angelika Gulder

KIVA

Bei Kiva geht es um die Vergabe von weltweiten Microkrediten. Schon ab 25 Dollar können Sie hier Existenzgründern auf der ganzen Welt den Start ermöglichen, der sonst nicht denkbar wäre. Nahezu 100% Rückzahlungsgarantie! Eine ganz tolle Sache!  

SOS Kinderdörfer

Schon seit mehr als zwanzig Jahren unterstütze ich selbst regelmäßig mit kleineren und größeren Aktionen die SOS Kinderdörfer und habe seit vielen Jahren Patenkinder dort. Weltweit leistet diese Organisation enorm viel, um Kindern ein sicheres Zuhause zu bieten und Ihnen einen guten Start ins Leben zu ermöglichen.

Animal’s Angels

Der in Frankfurt ansässige Verein hat sich zum Ziel gesetzt, durch Aufklärung dazu beizutragen, quälende Langstrecken-Tiertransporte für die Tiere erträglicher zu machen, für die Einhaltung der Tierschutzgesetze beim Transport zu sorgen und die Langstrecken-Transporte letztlich auch abzuschaffen. Viele sprechen davon, etwas zu tun. Hier wird wirklich etwas getan.