Spiritualität und Intuition im Coaching

Dieses Aufbau-Modul empfehlen wir allen Teilnehmern, die sich im Rahmen Ihres Coachings auch mit dem Lebenssinn und spirituellen Fragen beschäftigen und sinnvolle Ansätze dafür kennenlernen möchten.

Diese drei intensiven Tage beinhalten nützliche Werkzeuge für die Arbeit mit Kunden sowie den Umgang mit dem Thema Spiritualität und Intuition im Coaching.

Vor allem aber dienen sie der eigenen Entwicklung als Coach und Mensch im Hinblick auf Spiritualität, persönliches Wachstum und den Kontakt zur geistigen Welt.

Die drei Tage enthalten einen hohen Anteil Selbsterfahrung.

Inhalte

  • Intuition und Inspiration im Coaching
  • Achtsamkeit, Meditation, Visualisierungen
  • Spiritualität im Coaching-Kontext
  • Integrale Spiritualität
  • Grundlagen der Energiearbeit
  • Energetischer Schutz und Seelenhygiene für den Coach
  • Training von Sensitivität und Medialität
  • Die Struktur der geistigen Welt
  • Die geistigen Helfer 
  • Kontakt mit dem Höheren Selbst, dem inneren Coach und den geistigen Helfern

 

„Nachdem ich im Modul ganzheitliche Strukturaufstellung und systemisches Arbeiten wieder viele neue, nützliche und sofort umsetzbare Methode erlernen durfte, war meine Intension für dieses Modul mich mehr meinen „inneren“ Fähigkeiten zu widmen und diese zu schulen. Durch die unterschiedlichen theoretischen Inhalte und vor allem durch die praktischen Übungen, bot sich mir die Möglichkeit, mich von ganz anderer Warte kennenzulernen, Empfindungen und Eingebungen besser wahrzunehmen und ihnen immer mehr zu vertrauen. Angelika vermittelt ihr umfassendes Wissen mit viel natürlicher Leichtigkeit und schafft dadurch Offenheit und unaufgeregte Normalität auch für diesen Themenbereich. Dieses Modul hat mich bestärkt meiner Intuition im Coaching und in meinem Leben mehr Raum zu geben, und es hat mir darüber hinaus neue Wege eröffnet auf denen ich mich weiterentwickeln kann. Ich kann die Teilnahme jedem von Herzen empfehlen!“

Sandra Toischer

„Spiritualität hat mich auf meinem bisherigen Weg immer begleitet, mal intensiver und mal weniger intensiv – meist auch von mir noch unerkannt. Seit einigen Jahren hatte ich – aus meiner Sicht – keinerlei Zugang mehr zu der geistigen Welt und habe mich davon regelrecht abgeschottet. Gleichzeitig habe ich es vermisst und wollte den Zugang dazu wieder finden. In dem Kurs war für mich die größte Erkenntnisperle, dass alles ganz unaufgeregt ablaufen kann. Bisher kamen die spirituellen Themen immer sehr laut und mit viel Brimborium, so dass ich oft überfordert war und mein Geschenk war es, dass es das alles nicht braucht. Es geht auch geerdet, leise, ruhig und entspannt. Die anschauliche Erklärung des Systems der geistigen Welt, das Hand in Hand mit der praktischen Anwendung vermittelt wird, hat für mich ein schlüssiges Gesamtkonzept ergeben, das sowohl mein Kopf als auch mein Herz versteht. Dadurch hatte ich die Möglichkeit mich für die neuen Erfahrungen zu öffnen und viel mehr mitzunehmen als ich zu träumen gewagt hätte. Bei Angelika und Thomas hat man die Möglichkeit einfach zu sein, sich auszuprobieren und sich ohne Druck zu öffnen. Daher kann ich jedem, der diese Erfahrung einmal machen möchte nur empfehlen, diesen Kurs auf der Engelsfarm zu erleben.“ 

Sandra Bareztky, www.sandrabaretzky.de

 

„Ich bin erfüllt von neuen Gedanken und der Gewissheit, wie gut das Thema Spiritualität in das Ganzheitliche im Coaching passt. Warum kommen Menschen zum Coaching? Weil sie Fragen haben, die sie sich selbst nicht alleine beantworten können. Fragen, die oft erst in der Lebensmitte auftauchen, wenn die Bedürfnisse nach Sicherheit und Erfolg erreicht sind. Fragen nach Sinn, nach einem größeren Zusammenhang, nach einer neuen Entwicklungsstufe des Bewusstseins. Und nun kann ich genau diesen Menschen helfen, dass sie ihre Antworten finden. Mit Hilfsmittels wie Klarheit über den Begriff Spiritualität, Fragen zum Sinn des Lebens, Erklärungsmodelle zur geistigen Entwicklung von Menschen, Organisationen, gar unserer ganzen Welt. Wie immer, zusammengedampft auf eine verständliche und direkt nutzbare Weise, wie es wahrscheinlich nur Angelika kann. Ja, es war eine gute Entscheidung am Kurs teilzunehmen.“

Michael M.

„Neben Gewissheit, Sicherheit und Klarheit hat sich ein Gefühl des Angekommenseins bei mir selbst manifestiert, das ich seit mehr als 40 Jahren gesucht habe. Das bedeutet für mich nicht, dass ich jetzt nicht mehr weitergehe. Im Gegenteil: es fühlt sich eher so an, als ob Vieles ab jetzt leichter und spielerischer möglich ist. Ich danke dir von Herzen für alles, was ich aus deinen Seminaren und Büchern mitnehmen durfte, und besonders für deine persönlichen Hinweise an mich. Mein Dank gilt weiterhin deinem „Gatten“ Thomas, der euch mit seiner trockenen Art zu einem unschlagbar humorvollen Team macht und sich immer sehr fürsorglich um uns alle gekümmert hat. Danke auch dafür, dass ihr für eure Seminarteilnehmer/Innen den Rahmen für viele wertvolle, inspirierende zwischenmenschliche Beziehungen geschaffen habt.“ 

Marion Jaeger