Angelika GulderDiplom-Psychologin, Bestseller-Autorin, Coach-Ausbilderin und spirituelle Lehrerin

Mein Weg zur Coach-Ausbilderin

Als Kind hatte ich mehr als 50 Träume, was ich alles werden wollte, wenn ich groß bin. Unter anderem Pilotin, Tierärztin, Psychologin, Nonne, Stuntfrau und Schriftstellerin. Doch daraus wurde erstmal nichts, denn ich wählte eine „vernünftige“ Ausbildung in der Bank, hatte zahlreiche Jobs in der Touristik und wurde sehr jung alleinerziehende Mutter. Erst Jahre später studierte ich Psychologie, machte meinen Pilotenschein und schrieb mein erstes Buch. Wenn Du mehr über meine Bücher wissen möchtest, klicke bitte hier.

Vor und während des Studiums hatte ich 30 verschiedene Jobs und Berufe (oft gleichzeitig): Dabei waren Anlageberatung, Immobilienvertrieb, Dolmetscherin, Fotomodel, Telefonseelsorge, Eventmanagement, Personal- und Unternehmensberatungen. Nach Studienabschluss ging ich in die Weiterbildungsbranche, entwickelte Projektmanagement-Ausbildungen, vertrieb Inhouse-Trainings und war in der Personalentwicklung. Ich war erfolgreich und schrecklich unglücklich. Ich wollte nicht angestellt sein, mein Herz sehnte sich nach Freiheit.

Schon lange war ich auf der Suche nach einer Coaching Ausbildung. Doch alles, was ich fand, war zu lang, zu technisch, zu dogmatisch oder zu akademisch. Ich wollte lernen, ganzheitlich mit Menschen zu arbeiten, kein zweites Psychologiestudium. Schließlich machte ich eine Ausbildung als systemischer Coach und Organisationsentwickler. Das kostete mich damals 10.000 DM, was für mich als Alleinerziehende unfassbar viel Geld war. Doch die Ausbildung brachte nicht, was ich mir davon erhofft hatte. Es gab viel zu wenig Praxis, darum war ich auch danach noch unsicher im Coaching-Gespräch und scheute mich davor, mich selbstständig zu machen.

Ich arbeitete weiter, viele Überstunden, das Leben ist schließlich kein Ponyschlecken. Mein Körper streikte, meine Seele zeigte mir deutlich, dass ich auf dem falschen Weg war. Doch was tun? Da kreierte ich auf Basis wissenschaftlicher Grundlagen und meiner persönlichen Erfahrungen den „Karriere-Navigator“ – die erste ganzheitliche Coaching-Methode zur Berufungsfindung – und wandte sie bei mir selbst an.

Endlich fügte sich alles zusammen und die vielen scheinbaren Umwege ergaben einen tieferen Sinn. Das gab mir den Mut, mich als Psychologin und Coach selbstständig zu machen, was sehr schnell sehr erfolgreich war. So sehr, dass ich alleine den vielen Anfragen nicht mehr gewachsen war, darum entwickelte ich die Ganzheitliche Coaching Ausbildung, die ich selbst gerne gemacht hätte und gründete die Ganzheitliche Coaching Akademie, um auch andere zu befähigen, mit Menschen ganzheitlich und in jeder Tiefe zu arbeiten.

In die Ausbildung floss alles ein, was ein Coach aus meiner Sicht können sollte. Psychologisches Wissen, ganz viel Handwerkszeug für unterschiedlichste Gesprächssituationen, verbunden mit umfänglichen Praxisübungen und Anleitungen zur persönlichen und spirituellen Entwicklung. An dieser Ausbildung haben bis heute mehr als 1.000 Menschen teilgenommen und damit ihr eigenes Leben und das von Tausenden anderen verändert.

Was mich erfüllt, ist Menschen dabei zu begleiten, das Leben zu finden, das sie glücklich und erfolgreich macht, ihren Wesenskern wieder zu entdecken und zu verstehen und zu fühlen, warum sie auf dieser Welt sind. Ich habe für mich all das im Coaching und in der Ausbildung gefunden und heute lebe und arbeite ich genau so, wie ich es mir als Kind erträumt habe.

Meine Ausbildungen und Qualifikationen

Ausbildungen

  • Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Hessischen Landesbank
  • Studium der Diplom-Psychologie mit Schwerpunkten Arbeits-, Organisations-, Klinische und Pädagogische Psychologie an der Johann Wolfgang von Goethe Universität in Frankfurt
  • Ausbildung in systemischer Organisationsentwicklung und Coaching (u.a. Wispo AG)
  • Master’s Certificate in Project Management, The George Washington University, School of Business and Public Management
  • Ausbildung in Hypnosetherapie, Ausgebildeter Hypnotiseur (u.a. Milton Erickson Institut, TherMedius)
  • Ausbildung in integraler Organisations- und Strukturaufstellung (IOSA – Rolf Lutterbeck)
  • Fortbildungen in systemischer Organisations-, Struktur- und Familienaufstellung (u.a. Bert Hellinger, Jacob Schneider, Gerhard Walper, Matthias Varga von Kibed)
  • Ausbildung in Klientenzentrierter Gesprächsführung (u.a. Kinderschutzbund Main-Taunus-Kreis)
  • Ausbildung in Reinkarnationstherapie, Rückführungsbegleiter (u.a. Monika Sindelarova, TherMedius)
  • Ausbildung als Psych-K® Begleiter (Brunhild Hofmann)
  • Ausbildung zum Medium (u.a. Linda Roehtlisberger, Gordon Smith, Pascal Voggenhuber)
  • Ausbildungen in tiefenpsychologischer Bildkartenarbeit (u.a. James Wanless)
  • Astrologische Ausbildung (Ursula Lampe)
  • Ausbildung in Ganzheitlicher Farbberatung (Mitia Karin Hunkel)
  • HeilerInnenausbildung (Dr. Susanne Marx)

Fortbildungen & Erfahrungen

  • Fortbildung in Personalentwicklung (Mangement Circle AG)
  • Aus- und Fortbildungen in NLP und Eigendialogmethode (u.a. Ralf Zunker)
  • Ausbildung in PEP (Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie, Dr. Michael Bohne)
  • Ausbildung in Synergie-Therapie (Ol Sartorio)
  • Ausbildung in Energie- und Aura-Arbeit (u.a. Sigrun Ender)
  • Ausbildung in Logosynthese (Ulrike Scheuermann, Willem Lammers)
  • Seminare in Körperpsychotherapie (u.a. Dr. Lea Stellmach)
  • Supervisionsgruppen
  • Biografiearbeit (u.a. Silke Ewald)
  • Silva Mind Control und Mentaltraining
  • TCM/Feng Shui (u.a. Luis Rojas Arteaga, Akademie Zaremba)
  • Qi Gong (Helena Lee-Schmidt)
  • Radikale Vergebung, The Work
  • 40 Jahre Yogaerfahrung
  • Atemtherapie, funktionale Stimmbildung
  • Wingwave®-Coaching
  • Seelenreisen (u.a. Dr. Fuckert)
  • Achtsamkeitstraining, MBSR (u.a. Susann Fiedler)
  • Connecting Link (Volker Schwarz)
  • Der EmotionsCode (Dr. med. Susanne Hufnagel)

Das sagen andere über mich:

„Mit Angelikas Unterstützung bin ich in Lebenskrisen nachhaltig gewachsen!“

Angelika ist in meinen Augen ein kenntnis- und erfahrungsreicher Vollprofi, sowie eine solide Geschäftsfrau, dennoch vermittelt ihr Coaching und ihre Ausbildung das warme Gefühl, bei einer Freundin zu sein. Außerordentlich klug und bestens organisiert ist sie, dabei pragmatisch, liebevoll und fröhlich. Mir hat die Arbeit mit ihr so gutgetan, mit ihrer Unterstützung bin ich in Lebenskrisen nachhaltig gewachsen. Dafür bin ich sehr dankbar.

Brita Westerholz, www.chef-fluesterin.de

„Ich bin dankbar und beseelt, dass ich hierher geführt wurde!“

Im wunderschönen Nirgendwo hat es sich Angelika zur Aufgabe gemacht, Menschen ihrem innersten Kern wieder näher zu bringen. Die Engelsfarm ist ein Ort zum Lernen, Weinen, Lachen, Erkennen und Wachsen und für mich gibt es keinen besseren Ort und keine bessere Begleiterin dafür, den Weg zu sich selbst zu gehen. Neben der fundierten und hervorragenden Ausbildung, geht es hier um Menschlichkeit, Humor, Tiefe und den wahren Wunsch, Menschen zu entwickeln. Ich bin dankbar und beseelt, dass ich hierher geführt wurde, um zu erkennen, dass ich nicht die Welle bin, sondern der Ozean.

Monika Nau, www.moninau.de

„Du bist ein großes Vorbild für mich.“

Liebe Angelika, ich danke Dir von ganzem Herzen für alles, was ich lernen, erleben, fühlen und erfahren durfte durch diese Ausbildung. Du schaffst einen so wertwollen, wertschätzenden und sicheren Raum, um (über sich) zu lernen, dass ich kaum in Worte fassen kann, wie viel mir das bedeutet. Angelika, du bist ein großes Vorbild für mich, sowohl menschlich als auch professionell.“

Linda Klein, www.linda-klein.com